ende
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Banner -  products

GDPdU Verordnung

Generelles zum Thema GDPdU

 

In dem Schreiben des Bundesministerium der Finanzen (BMF) vom 26.11.2010 ("Aufbewahrung digitaler Unterlagen bei Bargeschäften") sind die Anforderungen an Kassensystem drastisch erhöht worden.

Gemäß des Schreibens des BMF is Folgendes zu beachten: "Insbesondere müssen alle steuerlich relevanten Einzeldaten (Einzelaufzeichnungspflicht) einschließlich etwaiger mit dem Gerät elektronisch erzeugter Rechnungen i.S. des § 14 UStG unveränderbar und vollständig aufbewahrt werden." Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass die Unterlagen in einem auswertbaren Datenformat vorliegen müsse und ein Vorhalten der Unterlagen in ausgedruckter Form nicht ausreichend ist. Das bedeutet, dass der Betriebsprüfer die Daten elektronisch per IDEA Schnittstelle einlesen und verarbeiten können muss und den "Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU)" entsprechen muss.

GDPdU
 

Kassensysteme, die die rechtlichen Anforderungen nicht oder nur teilweise erfüllen, werden nur dann nicht beanstandet, wenn der Steuerpflichtige die Kasse maximal bis zum 31.12.2016 einsetzt.

 

Konsequenzen und Risiken die daraus resultieren


- die zu prüfenden Daten sind in digitaler, unveränderbarer und auswertbarer Form zur Verfügung zu stellen
- ausgedruckte Unterlagen sind nicht mehr ausreichend
- eine Datensicherung ist zwingend vorzuhalten, denn ein Datenverlust zieht entsprechende Maßnahmen nach sich
- bei nicht Erfüllung der Anforderungen kann die Ordnungsmäßigkeit der Buchführung in Frage gestellt werden
=> Es erfolgte eine Schätzung der Einnahmen seitens des Betriebsprüfers
=> Es kann ein Bußgeld von 2.500 € bis 250.000 € verhängt werden

 

Unsere Lösung


Bereits im Jahr 2012 haben wir all unsere POSMAN Produkte auf diese Anforderung hin erweitert und erfüllen alle steuerrechtlichen Anforderungen. POSMAN Kassensysteme erfüllen alle Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung und speichert die Daten in einem IDEA konformen Dateiformat. 

Informationsschreiben zum Thema GDPdU und IDEA:

Ansprechpartner
Verkaufsberater
  • Herr Simon Papenkordt
    Tel.: +49 (2951) 98492-30
    Fax: +49 (2951) 98492-20
    E-Mail

  • Herr Dietmar Papenkordt
    Tel.: +49 (2951) 98492-30
    Fax: +49 (2951) 98492-20
    E-Mail

  • Herr Sascha Kleck
    Tel.: +49 (2951) 98492-30
    Fax: +49 (2951) 98492-20
    E-Mail