TRADEMAN - einfach komplette Filialen umorganisieren

Der automatisierte Workflow „Filiale deaktivieren“ führt alle notwendigen Schritte durch und fragt wichtige Informationen ab.

Neue Filialen anlegen und die dazu notwendige Infrastruktur in Form von Lägern und Systemeinstellungen zu automatisieren ist schon cool - mit dem TRADEMAN alltäglich. Der stationäre Handel sucht aktuell aber vielmehr nach Möglichkeiten, Filialen und deren Infrastruktur flexibel und einfach an andere Standorte ganz oder teilweise umzuziehen oder einfach zu schließen. Dazu gehören natürlich auch Themen wie Lagerhandling (Umbuchungen von Lagerbeständen) oder die fiskalische Sicherung von Kassendaten und Sicherheitseinrichtungen. Alles Themen die üblicherweise viel Zeit und Nerven kosten, außer man hat den TRADEMAN im Einsatz. Wir haben auch diese Tätigkeiten automatisiert!

Mit der Funktion TRADEMAN - Filiale deaktivieren - starten wir einen automatisierten Workflow der alle notwendigen Schritte einzeln durchführt und die notwendigen Informationen abfragt. Das ist keine Funktion für Jedermann sondern ausschließlich für Administratoren! Ihr selbst steuert bei der Eingabe, wie mit welchen Lagerbeständen umgegangen werden soll, was mit noch offenen Vorgängen passieren soll, welche Daten auf den vorhandenen Kassensystemen noch archiviert werden müssen und wie mit der technischen Sicherheitseinrichtung umgegangen werden soll. Aus 100 kleinen Aufgaben ist jetzt EIN Workflow geworden - einfach und bedienbar!

Im Detail werden folgende Vorgänge bearbeitet:

  • Lagerbestände
  • Mitarbeiter
  • Verkaufsvorgänge
  • Einkaufsvorgängen

Nach dem alle Vorgänge abgeschlossen sind, werden die im TRADEMAN gepflegten, filialspezifischen Parameter der Kasse, gelöscht und die Kassen deaktiviert. 

Zumachen geht jetzt genauso schnell wie aufmachen....

In einem Video auf unserem YouTube-Kanal zeigen wir euch dieses Feature etwas genauer. Hier geht es direkt zum Video.


Share

News Informationen